Huawei P20 Pro: Mit 40 MP Triple-Kamera gegen die Konkurrenz

1

Huawei P20 Pro Android Smartphone

Jetzt sind wirklich alle Details zum kommenden Huawei P20 Pro geleakt worden. Der besondere Fokus beim neuen Flaggschiff liegt auf der Kamera, ganze 40 MP erwarten uns hier.

WinFuture hat jetzt die kompletten Spezifikationen, wirklich alles, zum kommenden Huawei P20 Pro geleakt. Erstmals kommt bei einem Smartphone nun eine Triple-Kamera zum Einsatz. Die drei Sensoren lösen mit 40 MP, 20 MP und 8 MP auf, wobei der 20 MP Sensor wohl nur für monochrome Aufnahmen zur Verfügung steht. Dieser dient vor allem für Tiefeneffekte und soll für mehr Schärfe und Kontrast sorgen.

Der 40 MP Sensor und der 8 MP Sensor sollen zusammen einen 5fach Hybrid-Zoom ermöglichen. Hierbei dürfte es sich um einen 3fach optischen Zoom und dann der Aufnahme des 8 MP Tele-Sensors zu einem errechneten 5fach Hybrid-Zoom handeln. Dies soll dann in fast identisch sehr hoher Qualität erreicht werden.

Beim Huawei P20 Pro setzt der Hersteller auf eine Blende von f/1.6 und f/2.4 – noch weiß man aber nicht, welcher Sensor welche Blende nutzt. Ferner kommt ein System namens „Light Fusion“ sowohl auf Rück- als auch Vorderseite zum Einsatz, noch weiß keiner ganz genau, was dies bringen wird.

Auch im Slow-Motion Bereich hat man aufgerüstet. Beim Huawei P20 Pro sollen 960 fps Aufnahmen mit 720p möglich sein.
Und natürlich ist die Kamera wieder mit einem Leica-Branding versehen.

Mögliche Huawei P20 Pro Spezifikationen

Das Huawei P20 Pro soll mit einem 6,1″ OLED-Display im 19:9 Format mit 2.240 x 1.080 Pixeln und einer „Notch“ ausgestattet sein. Im Inneren soll der 2,36 GHz HiSilicon Kirin 970 mit einer NPU (Neural Processing Unit) werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 128 GB groß sein.

Auf der Rückseite soll eine Triple-Kamera mit 40 MP (RSG-Sensor) + 20 MP (Monochrom-Sensor) + 8 MP (Tele-Linse) Auflösung inklusive 5fach Hybrid-Zoom verbaut sein, auf der Vorderseite eine 24 MP Kamera. Auch Slow-Motion Aufnahmen mit bis zu 960 fps mit 720p sollen möglich sein.

Der Akku soll eine Kapazität von 4.000 mAh besitzen und kabellos aufgeladen werden und die Schnellladetechnik unterstützen. Als Betriebssystem soll bereits Android 8.1 Oreo mit der Benutzeroberfläche EMUI 8.1 zum Einsatz kommen. Ferner gehören WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.2, NFC, USB Type-C mit USB 3.1 und eine IP67 Zertifizierung zum Lieferumfang.

Das Huawei P20 Pro soll eine UVP von EUR 899,00 besitzen.

1 KOMMENTAR

  1. Der RGB-Sensor verfügt vermutlich über 12MP, wie bei Huawei üblich. Die 40MP werden dann, ähnlich wie bei der Light L16-Kamera, durch eine Kombination der Sensoren (12+8+20MP) erreicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere