Huawei P20 „überlebt“ Sturz aus dem 21. Stock

Smartphones sind doch schon ganz schön stabil, auch wenn die Hülle manchmal nicht den Eindruck macht. Das beweist jetzt ein Huawei P20, welches einen Sturz aus dem 21. Stock „überlebt“ hat.

Huawei P20 Android Smartphone

Drop-Tests von Smartphone sind ja gerade hip. Doch dieser war wohl ein wenig übertrieben. Na ja, nicht wirklich. Denn einem User ist sein Huawei P20 aus der Hand gefallen, und zwar aus dem 21. Stock. Und was soll ich sagen, es funktionierte danach sogar noch!

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Ok, das Smartphone sah dann nicht mehr ganz so gut aus, aber es funktionierte. Das Display ist komplett verbogen, dass Glas gesplittert, es sieht aus wie Schrott. Was nicht mehr funktionieren soll ist die Kamera, diese hat den Geist aufgegeben. Die Gesichtserkennung und der Fingerabdrucksensor sollen aber weiterhin funktionieren.

Huawei P20 kaufen

Selbst telefonieren soll damit noch funktionieren, aber dann lieber besser das Huawei P20 nicht ans Ohr halten, das könnte wehtun.Dennoch muss man sagen, dass der User wohl einfach nur „Glück“ gehabt hat, dass das Smartphone noch funktioniert. Normalerweise überstehen sie einen Fall aus so großer Höhe nämlich nicht.

Quelle(n):
https://twitter.com/GizmoChina/status/1054359735393226753

Über Jörn Schmidt 16671 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*