Huawei P30-Reihe soll mit neuem Kirin 985 erscheinen

Wird Huawei bei seinen 2019er Flaggschiffen P30 und P30 Pro noch einmal beim Prozessor nachbessern? Angeblich sollen die Modelle mit dem HiSilicon Kirin 985 erscheinen.

HiSilicon Kirin 980 Logo

Der HiSilicon Kirin 980 Prozessor ist derzeit der Prozessor für Flaggschiffe. Er ist mit einer A76-Architektur der neuen Generation, einem verbesserten ARM Mali-G76 Grafikprozessor, NPU’s usw. ausgestattet. Doch der Qualcomm Snapdragon 855 steht vor der Tür. und Huawei will nun nachbessern.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Gestern hat der XDA-Redakteur Mishaal Rahman getwittert, dass bereits der HiSilicon Kirin 985 in Arbeit sein soll. Zu 100 Prozent bestätigt ist dies natürlich noch nicht, Huawei lässt sich nicht die die Karten gucken. Bisher ist nur der Name des neuen Prozessors bekannt.

Wahrscheinlich handelt es sich um die verbesserte Version des Kirin 980, wie z.B. die Erhöhung der CPU/GPU-Frequenz, etc. Schließlich wird er weiterhin im 7nm-Verfahren hergestellt werden und auch die A76-Architektur usw. verwenden.

Ein Upgrade ist durchaus logisch wenn man bedenkt, dass der Qualcomm Snapdragon 855 eine Taktfrequenz von 2,84 GHz erreicht hat, während die Kernfrequenz des HiSilicon Kirin 980 nur 2,6 GHz beträgt. Ich bin gespannt, wann Huawei dann nachlegen wird, angeblich soll der SoC im Huawei P30 und Huawei P30 Pro zum Einsatz kommen.

Quelle(n):
https://www.gizchina.com/2018/12/23/huawei-kirin-985-seems-to-be-in-work-and-come-along-with-p30-series/

Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*