Huawei P8 Lite 2017 Android Smartphone

Huawei P8 Lite 2017 offiziell vorgestellt

Huawei P8 Lite 2017 Android Smartphone

Völlig überraschend wurde heute das Huawei P8 Lite 2017 vorgestellt. Etwas seltsam ist es schon, denn eigentlich war das besagte Smartphone-Modell auf des CES 2017 noch als Huawei P9 Lite 2017 für den lateinamerikanischen Markt aufgetaucht.

Eigentlich ging man davon aus, dass das auf der CES 2017 gezeigte Huawei P9 Lite 2017 als Honor-Gerät zu uns nach Deutschland kommen würde. Doch Huawei hat anders entscheiden und präsentiert uns jetzt das Huawei P8 Lite 2017. Warum dieser Name gewählt wurde weiß nur Huawei. Jedenfalls ist das Modell ein gelungenes Upgrade des Namensgebers und für einen sehr fairen Preis erhältlich. Das Huawei P8 Lite 2017 ist mit einem 5,2″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,1 GHz HiSilicon Kirin 655 Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist nur 16 GB groß, dafür aber via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 12 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat mit EMUI 5.0 zum Einsatz. Ferner gehören micro-USB 2.0, Bluetooth 4.1, WLAN b/g/n, NFC, LTE und GPS zum Lieferumfang. Maße und Gewicht betragen 147,2 x 72,9 x 7,6 mm bei 147 g. Das Huawei P8 Lite 2017 wird in den Farben Schwarz, Weiß und Gold zum Preis von EUR 239,00 ab Ende Januar erhältlich sein.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • HTC U11 Life zeigt sich im Geekbench
  • Nokia 2 soll nur 99 US-Dollar kosten
  • Google Pixel 2 XL bekommt „Zoom To Fill“ für YouTube
  • OnePlus 5T auf Pressematerial geleakt
  • Sony Xperia XZ Premium Android 8.0 Oreo Update verfügbar
  • HTC U11 Android 8.0 Oreo Update im November?
  • Essential PH-1: Der Ausverkauf beginnt
  • Google Pixel 2 XL: Das Display brennt ein
  • Samsung Galaxy S8+ Firmware-Update [G955FXXU1AQI7] [SWC] [7.0]
  • HTC U11 Plus Release nun doch nicht am 2. November?
  • Kommentar verfassen