Huawei plant mit Kirin OS eigenes Betriebssystem [Gerücht]

0

Huawei Logo

Huawei ist ja laut den letzten Gerüchten einer der heißesten Kandidaten für den Bau des Nexus 6 Nachfolgers. Trotzdem arbeitet Huawei wohl schon seit drei Jahren an einem eigenen Betriebssystem. Damit will man sich besser auf den westlichen Märkten positionieren können und natürlich auch ein wenig unabhängiger von Google werden. Dies behaupten jetzt zumindest Gerüchte aus China.

Immer mehr Hersteller streben in letzter Zeit danach, unabhängiger von Google zu werden. Samsung hat da sein Tizen OS und auch immer mehr andere Hersteller setzen auf Eigenentwicklungen. Wenn auch nur in kleinen Segment-Bereichen wie Wearables. Nun will wohl auch Huawei sein eigenes Süppchen kochen, angeblich werkelt man schon seit drei Jahren an einem Kirin OS genannten Betriebssystem. Die Entscheidung ist also nicht erst gestern gefallen, wie die Entwicklungszeit zeigt.

Huawei will eigenes Betriebssystem etablieren

Es kommt auch nicht von ungefähr, dass das Huawei-eigene Betriebssystem wie die selbstproduzierten Prozessoren heißt. Mit einem auf die Kirin-SoC optimiertem Betriebssystem wie Kirin OS könnte man natürlich noch mehr Leistung aus den Smartphones herauskitzeln. Wie so was optimal laufen kann zeigt ja Apple mit iOS. Trotz „schlechterer“ Hardware ist man teilweise deutlich schneller als die Android Konkurrenz.

Noch ist aber unklar, ob Huawei’s eigenes Betriebssystem auf das Android Open Source Project aufsetzt und lediglich die Google-Bestandteile ausspart. Es könnte sich aber auch um eine vollständige Eigenentwicklung handeln. Ob ein solches Kirin OS aber von Erfolg gekrönt sein wird, wage ich zu bezweifeln, schon Samsung konnte mit Tizen OS nicht wirklich überzeugen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.