Huawei: Über 100 Millionen Geräte in den ersten drei Quartalen 2017 ausgeliefert

0

Huawei Logo

Huawei scheint auf dem Weg in ein neues Rekordjahr zu sein. Denn in den ersten drei Quartalen 2017 konnte der chinesische Hersteller bereits mehr als 100 Millionen Smartphones ausliefern. Damit dürfte man Samsung so langsam dicht auf den Fersen sein.

Schon Anfang September gab es Meldungen, wonach Huawei kurzzeitig der zweitgrößte Smartphone-Hersteller der Welt gewesen war. Nun liegen Zahlen zu den ersten drei Quartalen 2017 vor. Und Huawei hat es geschafft, in dieser Zeit mehr als 100 Millionen Smartphones auszuliefern. Das ist ein Wachstum von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Zahl der Huawei-Filialen ist im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent auf weltweit 42.300 gestiegen. Huawei sei nicht mehr aufzuhalten laut CEO Richard Yu und man werde auch Samsung überholen. Hoffentlich hat da nicht jemand den Mund zu voll genommen.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.