Huawei und Honor machen den Bootloader dicht

0

Huawei Logo

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Huawei. Denn der Hersteller sperrt ab sofort den Bootloader. Für die Community natürlich ein herber Rückschlag, erschwert dieser Schritt doch ungemein die Arbeit der Entwickler.

Huawei-Smartphones erfreuen sich bei Custom-ROM-Usern in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit. Doch damit könnte nun Schluss sein, denn der Bootloader kann nicht mehr entsperrt werden. Huawei hat beendet die gesamte Unterstützung für das Entsperren des Bootloaders. Und auch die Tochtermarke Honor ist davon betroffen.

Bei Neugeräten der beiden Hersteller gilt dies ab sofort, wer ein Smartphone von Honor oder Huawei bereits besitzt, der bekommt noch eine Schonfrist von 60 Tagen. So lange kann man also noch Codes zum Entsperren des Bootloaders anfordern.

Honor 8 kaufen

User, die gerne Custom ROM’s installieren und mit ihrem Smartphone ein wenig was ausprobieren möchten, können ab sofort also einen großen Bogen um Huawei- und Honor-Smartphones machen.


Das könnte Dich auch interessieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.