Huawei: US-Bann könnte 56 Milliarden Dollar Exportverluste bringen und 74.000 Arbeitsplätze kosten

Huawei Logo

Jeder hofft, dass die USA und China sich Ende der Woche auf dem G20 Gipfel einigen werden und der Handelsstreit zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Erde beigelegt wird.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Der US-Bann trifft Huawei hart. Man nimmt an, dass man bis zu 60 Millionen Smartphones in diesem und nächsten Jahr weniger verkaufen wird. Doch auch amerikanische Unternehmen spüren das Embargo bereits.

Doch die Auswirkungen könnten für die amerikanische Wirtschaft noch heftiger ausfallen, als bislang angenommen. Andrew Williamson, Vice President Strategy, President’s Office, PACD bei Huawei Technologies sagte, dass der Bann den USA 56 Milliarden Dollar Exportverluste bringen und 74.000 Arbeitsplätze kosten könnte.

Huawei ist ein wichtiger Kunde von US-Technologieprodukten. Allein in den Vereinigten Staaten kauft der chinesische Hersteller jährlich für bis zu 11 Milliarden Dollar ein. Daher wird der US-Bann von Huawei große finanzielle Schäden verursachen.

Die Auswirkungen werden sich hauptsächlich auf den Technologiesektor konzentrieren. Aber es ist klar, dass der Rückgang der US-Exportumsätze einen Multiplikatoreffekt haben wird und sich auf die Beschäftigung in anderen Gebieten der USA auswirken wird.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Auch amerikanische Unternehmen wie Google oder Intel und Qualcomm merken bereits, dass der Huawei-Verbot keine gute Sache war. Im Hintergrund versuchen auch diese Hersteller die US-Regierung zu einem Umdenken zu bewegen. Neben den internationalen diplomatischen Verhandlungen, die hoffentlich erfolgreich sein werden.

Quelle(n):
https://news.mydrivers.com/1/632/632806.htm

Über Jörn Schmidt 17922 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*