Huawei Watch GT: Neues Bild, neue Informationen

0

Bereits gestern wurde ja bekannt, dass die neue Huawei Watch GT nun wohl doch nicht die große Überraschung werden würde. Heute nun gibt es nähere Informationen zur Smartwatch.

Huawei Watch GT Leak

Gestern folgte ja bereits die Ernüchterung. Die Huawei Watch GT wird leider nicht der Überflieger werden, den man erhofft hatte. Und heute steht auch fest, auf was wir bei der Smartwatch verzichten müssen.

Roland Quandt von WinFuture hat auf Twitter die neuesten Erkenntnisse für uns zusammen gefasst. Was fehlen wird ist der Qualcomm Snapdragon 3100 sowie Wear OS! Huawei setzt hier auf eigene Lösungen.

Demnach soll die Huawei Watch GT ein 1,39″ rundes AMOLED-Display mit 454 x 454 Pixeln Auflösung bei 326 ppi verbaut haben. Im Inneren soll ein Cortex-M4 Prozessor werkeln, dieser soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Der Akku soll eine Kapazität von 420 mAh besitzen. Dazu gibt es ein proprietäre Betriebssystem, welches die Ausgabe von Benachrichtigungen und SMS auf der Uhr erlaubt.

Ferner sollen auch ein Kompass, ein Drucksensor, ein Beschleunigungsmesser, ein Herzfrequenzmesser, GPS und NFC mit an Bord sein. Bis zu sieben Tage soll die Huawei Watch GT mit dauerhaft aktiviertem Always-On-Display durchhalten, mit aktiviertem GPS sollen es angeblich bis zu 20 Stunden sein.

Die Huawei Watch GT ist bis zu 50 Meter wasserdicht und kann Aktivitäten wie Laufen, Schwimmen, Gehen, Klettern und Fahrradfahren erfassen. Auch der Schlaf soll überwacht werden können.

Als Huawei Watch GT Classic und Huawei Watch GT Sport soll die Smartwatch in Europa wahrscheinlich 199,90 Euro kosten.

Quelle(n):
https://twitter.com/rquandt/status/1049377823952175105

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere