IFA 2015: Was können wir erwarten?

0
IFA 2015 Logo
Bildquelle: Messe Berlin

Vom 4. bis 9. September 2015 stehen die Neuheiten und Innovationen der Technikbranche in Berlin wieder im Rampenlicht. Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen der Consumer Electronics Unlimited wieder eine ganze Reihe neuer Smartphones, Tablets, Wearables usw. geben. Auch das IoT, das Internet der Dinge (Internet of Things) wird wohl in diesem Jahr eine große Rolle spielen.

Was können wir auf der IFA 2015 erwarten? Ich betrachte das jetzt nur mal aus der Sicht eines Android-begeisterten Users. Da stehen natürlich die neuesten Geräte hoch im Kurs. Viele sind ja im Vorfeld bereits geleakt worden und machen so die Sache mal mehr, mal weniger spannend. Gerade was die neues Android Smartphones und Wearables betrifft, da bin ich am meisten gespannt. Tablets interessieren mich nicht wirklich, für mich ist der Markt dafür tot. Aber auch das Internet der Dinge könnte durchaus interessant sein, wenn es denn Lösungen gibt, die der User wirklich benötigt und die keine Spielerei sind. Da lasse ich mich wirklich überraschen.

It’s IFA-Time

Ansonsten bin ich vor allem auf die chinesischen Hersteller gespannt. Huawei, Xiaomi, ZTE, Lenovo/Motorola/Medion und wie sie alle heißen, werde ich mir bestimmt einmal genauer zu Gemüte führen. Aber auch Sony und LG stehen bei mir ganz oben auf der Liste. Bei Samsung bin ich gespannt, ob man dort im Rahmen der IFA das Galaxy Note 5 auch für Deutschland ankündigen wird.

Auch die neuen Smartwatch-Modelle interessieren mich natürlich. Vielleicht schaffen es die Hersteller ja nun, dass eine solche Datenuhr wirklich zu einem Must-Have wird. Denn bisher wüsste ich nicht, warum ich mir eine zulegen sollte. Irgendwie fehlt mir da noch das gewisse Etwas.Doch gerade Samsung mit der neuen Gear S2 oder auch die nächste Generation der Motorola Moto 360 sehen vielversprechend aus.

Morgen geht es ja nun los, viele Releases, Pressekonferenzen usw. werden uns ordentlich auf Trab halten. Ich selbst kann leider aber erst am Samstag vor Ort sein, da werdet ihr dann aber mit Bildern und Informationen von der Messe hier, bei Facebook und Google+ „bombardiert“ werden.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.