iQOO: Dank TENAA-Eintrag sind die kompletten Specs beisammen

Erneut gibt es Hinweise zur Ausstattung des noch unbenannten Flaggschiff-Smartphones von iQOO. Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA hat das Modell einen Stop gemacht.

iQOO Teaser

Bereits letzte Woche war ein Großteil der technischen Daten des iQOO-Smartphones bereits bekannt geworden. Am 1. März will iQOO sein erstes Smartphone-Modell in der chinesischen Stadt Shenzhen offiziell präsentieren.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Laut eigener Aussage des Herstellers soll das iQOO-Smartphone „das leistungsfähigste Smartphone aller Zeiten“ sein. Und die Spezifikationen des Modells könnten dem Ausdruck verleihen.

Das neue Gerät, dessen Name noch unbekannt ist, soll ein 6,41″ FullHD+ AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixeln Auflösung verbaut haben. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 855 werkeln, dieser soll wahlweise von 6 GB, 8 GB oder sogar 12 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 128 GB oder 256 GB groß. Daraus ergeben sich folgende Speichervarianten: 6/128 GB, 8/128 GB und 12/256 GB.

Auf der Rückseite soll eine Triple-Kamera mit 13 MP + 12 MP + 2 MP verbaut sein, auf der Vorderseite eine 12 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.920 mAh besitzen. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie zum Einsatz. Maße und Gewicht betragen 157,69 × 75,2 × 8,51 mm bei 196 g. Das Laden erfolgt über einen USB-C-Anschluss mit 44 W, damit dürfte es der zweitschnellste Standard nach dem 50 W SuperVOOC von Oppo sein.

Quelle(n):
https://www.weibo.com/6960161079/HigeO8pAI?type=comment#_rnd1551174275812

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*