Kiwi Browser fliegt aus dem Google Play Store

Kiwi Browser

Und wieder hat es eine beliebte Android App „erwischt“. Der beliebte Kiwi Browser fliegt aus dem Play Store. Verstoßen wird gegen Policen des App-Stores.

Der Kiwi Browser war gerade noch in den Schlagzeilen, weil die vollen Chrome-Erweiterungen unterstützt werden. Doch das hat sich jetzt erst einmal erledigt, denn im Play Store werdet ihr den Browser aktuell nicht finden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Verstoßen wird gegen Policen des App-Stores. Doch genauer geht Google nicht darauf ein, es heißt nur, dass man keine Apps, die andere Anwendungen oder das Gerät des Benutzers „beeinflussen“, akzeptiert.

Der Entwickler sieht das natürlich ganz anders. Seiner Meinung nach gibt es beim Kiwi Browser kaum Unterschiede zu Chrome oder anderen Browsern. Daher sei die Verbannung auch nicht gerechtfertigt.

Vermutlich werden sich der Entwickler und Google aber entgegenkommen und letztendlich klären, was genau das „Problem“ ist. Vermutlich wird die App dann in den nächsten Tagen auch wieder im Play Store zu finden sein.

Quelle(n):
https://www.reddit.com/r/Android/comments/bla1tz/kiwi_browser_got_removed_from_play_store/

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

  1. Schade das Google sich immer mehr in einer negative Richtung entwickelt. Der PlayStore ist nunmal ein einziges Chaos und Google schmeißt gerne ohne Begründung die falschen Apps raus und der Betroffene kann praktisch nichts machen. Ich sehe im PlayStore leider auch viele Müll-Apps, wie zB. Klone anderer Apps oder Werbeschleuder, die alles mögliche an Daten an den Entwickler senden.
    Ungefähr das kommt dabei heraus, wenn eine Firma meint dass man alles automatisieren müsste.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*