Kommt das Samsung Galaxy S7 mit Turtle Glass?

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

In Südkorea hat Samsung sch jetzt die Namensrechte an „Turtle“ und „Turtle Galss“ gesichert. Und schon schießen die Gerüchte ins Kraut. Verabschiedet sich Samsung nun vom bekannten Gorilla Glass und setzt auf eine Eigenentwicklung? Wird das kommende Samsung Galaxy S7 bereits mit dem „Turtle Glass“ erscheinen?

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

„Gorilla Glass“ ist sicher vielen von euch bekannt. Das extrem widerstandsfähige Glas wird von fast jedem Smartphone-Hersteller verwendet. Bislang auch von Samsung. Doch damit könnte zukünftig Schluss sein. Denn nun hat man sich „Turtle Glass“ als Namensrecht eintragen lassen. Die Samsung Display Co. Ltd. hat nun beim südkoreanische Marken- und Patentamt die Markenanträge mit den Registrierungsnummern 4020150069073 („Turtle“) und 4020150069074 („Turtle Glass“) eingereicht. Beide Anträge datieren auf den 15. September 2015. Will Samsung zukünftig also auch das Displayglas selbst entwickeln und so weiter unabhängiger von Zulieferern werden? Oder benötigt man spezielle Abdeckungen für die faltbaren Displays des „Project Valley“? Und natürlich, kommt das Glas dann auch beim Samsung Galaxy S7 zum Einsatz?


Über Jörn Schmidt 16675 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*