Lenovo Vibe X3: Weitere Bilder aufgetaucht

0

Lenovo Vibe X3 Android Smartphone

Erneut gibt es zwei neue Bilder zum kommenden Lenovo Vibe X3. Die Bilder scheinen von einer Messe oder aber aus einem Geschäft zu stammen. Und sehr deutlich fällt doch die große Ähnlichkeit zum 2014er Nexus 6 von Motorola auf. Kein Wunder, soll doch das Lenovo Vibe X3 das erste Smartphone des chinesischen Herstellers unter der Entwicklung von Motorola sein.

Als Motorola von Lenovo übernommen wurde hatten viele Angst, dass die Marke verschwindet. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Nun kümmert sich Motorola um die Entwicklung der Smartphones bei Lenovo. Und das merkt man nun am Lenovo Vibe X3, dem doch deutlich die Handschrift des ehemaligen amerikanischen Herstellers anzusehen ist. Das neueste Modell, welches jetzt auf zwei neuen Fotos zu sehen ist, gleicht doch dem Nexus 6 und dem Motorola Moto X sehr stark. Beim Design könnte es also ein deutlicher Schritt nach vorne für den Hersteller sein. Aber auch unter der Haube kommt High-end-Hardware zum Einsatz.

Mögliche Lenovo Vibe X3 Spezifikationen

Das Lenovo Vibe X3 soll mit einem 5,5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der 1,8 GHz Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core-Prozessor werkeln. Dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 32 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll eine 21 MP Kamera mit Dual-LED-Blitz verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Über die Kapazität des Akkus gibt es leider keine Informationen. Maße und Gewicht betragen 154 x 76,4 x 9,4 mm bei 175 Gramm. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Zum weiteren Lieferumfang des Modells gehören ein Fingerabdrucksensor, WLAN, Bluetooth, NFC und auch LTE. Ob das Lenovo Vibe X3 auch in Deutschland erscheinen wird, ist derzeit wohl ausgeschlossen.

Lenovo Vibe X3 Android Smartphone

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.