Lenovo Z5: So könnte es aussehen

Lenovo Z5 Renderbild

Das kommende Lenovo Z5 hält alle in Atem. Kommt da am 5. Juni was Großes auf uns zu? Jetzt sind erste mögliche Renderbilder des Smartphones aufgetaucht.

Das Lenovo Z5 ist jetzt auf ersten Renderbildern zu sehen. Diese sollen das Design des Smartphone-Modells zeigen. Hier ist jetzt an der Unterseite ein Kinn zu sehen, in dem die Frontkamera und die Sensoren verbaut sind. Eigentlich ging man davon aus, dass das Lenovo Z5 komplett randlos werden würde.

Hierbei handelt es sich aber um Renderbilder, diese müssen nicht zwingend das finale Design des Lenovo Z5 zeigen. Denn der Hersteller hatte auf den ersten Teasern nicht angedeutet, dass das Modell in Kinn un eine auf der Unterseite verbaute Frontkamera besitzen soll.

Lenovo Z5 Renderbild

Das Lenovo Z5 soll bahnbrechend sein, wenn denn die bisherigen Informationen und Gerüchte stimmen. Denn angeblich soll das Smartphone bis zu 4 TB internen Speicher verbaut haben. Damit könnte man eine Million Fotos auf dem Gerät speichern. Ferner soll die Stand-by-Zeit bis zu 45 Tage betragen.

Noch immer gibt es keine Hinweise auf weitere mögliche Spezifikationen oder wie Lenovo das Problem mit der Frontkamera und den üblichen Sensoren gelöst hat. Oder gar einen Preis. Denn der mögliche Speicher und auch die Akkulaufzeit hören sich utopisch an, wenn sie denn echt sein sollten. Spannend wären natürlich auch der Preis und ob es zu uns nach Deutschland kommen wird.


Über Jörn Schmidt 15940 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*