Lenovo Z6 Pro beherrscht nur Quick Charge 3

Lenovo Z6 Pro Pressebild

Da haben wir schon die erste kleine Enttäuschung zum neuen Lenovo Z6 Pro. Denn das neue Flaggschiff unterstützt nur das schon veraltete Quick Charge 3.

Das neue Flaggschiff Lenovo Z6 Pro ist jetzt schon ein paar Tage alt. Doch ein nun kommt ein erster grober Schnitzer ans Tageslicht. Ob dieser beabsichtigt war oder nur ein Versehen, das kann man jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Der Hersteller hat beim Datenblatt zu den Spezifikationen jedenfalls ein wenig geschummelt. Denn das Modell unterstützt nicht wie angegeben Quick Charge 4 und 27W Fast-Charging sondern nur Quick Charge 3 und das dann mit maximal 18W.

Ironischerweise hat diesen Fauxpas ausgerechnet der Rivale Xiaomi aufgedeckt. Denn nur das mitgelieferte Netzteil unterstützt Quick Charge 4. Xiaomi konnte sich daher auch einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen.

„Uns ist bewusst, dass unsere Nutzer ihre Geräte bis zum Maximum ausreizen. Um die Effizienz des „Hosts“ (Netzteil) zu verbessern und die Temperaturen unter Kontrolle zu halten, haben wir uns entschieden, das Z6 Pro mit einem 27W Ladegerät auszuliefern. Dieses Ladegerät unterstützt den PD3.0 und QC4.0 Standard und ist somit für unsere Kunden nützlich, da sie so auch andere Smartphones (mit Quick Charge 4) laden können. Das sind die Gründe, warum wir dies getan haben, auch wenn es nicht richtig ist, aber…“

Lenovo selbst findet es also laut Statement gar nicht so schlimm, dass man die User anscheinend doch bewusst falsch informiert haben. Denn die Begründung ergibt nicht wirklich Sinn. Und wieder einmal wirft das kein gutes Licht auf den Hersteller, obwohl das Lenovo Z6 Pro ein richtig gutes Smartphone zu sein scheint.

Quelle(n):
https://news.mydrivers.com/1/624/624566.htm

Über Jörn Schmidt 17316 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*