LG: 25 Prozent mehr Umsatz in 2014

0

LG Logo

Das vergangene Jahr 2014 war für LG sehr erfolgreich. Während andere Hersteller mi rückgängigen Umsatz- und Gewinnzahlen zu kämpfen hatten, war für LG das Jahr 2014 dagegen ein voller Erfolg. Und das alles soll nur auf ein einziges Modell zurückzuführen sein. Das LG G3 war der Garant für die sehr guten Zahlen. Man erwartet für das Jahr 2014 ein Umsatzplus von 25 Prozent im Smartphone-Sektor.

Wie schnell sich doch das Blatt wenden kann. Jahrelang galt Samsung als das erfolgreiche Smartphone-Unternehmen aus Südkorea. LG hingegen fristete eher ein Nischen-Dasein auf der Welt. Doch spätestens seit dem Nexus 4 und Nexus 5 hatte man sich in die Weltspitze zurückgekämpft. Und mit dem LG G3 im vergangenen Jahr dem Erfolg auch noch die Krone aufgesetzt. Und dies reichte, um die Umsätze in die Höhe schnellen zu lassen. Samsung hingegen erlebte einen wahren Absturz.

LG G3 der Garant für den Erfolg

Laut einem Bericht des The Korea Herald kann LG Electronics für das Geschäftsjahr 2014 ein Umsatzplus von 25 Prozent im Smartphone-Sektor erwarten. LG soll wohl 59,6 Millionen Smartphones verkauft haben. Im Vorjahr waren es nur 47,6 Millionen verkaufte Smartphones. Besonders das LG G3 in seinen verschiedenen Varianten soll sich dabei besonders gut verkauft haben.

Spannend dürfte sein, ob das Jahr 2015 auch für LG so gut verlaufen wird. Schließlich hat man mit dem LG G4 noch ein heißes Eisen im Feuer. Wenn das neue Flaggschiff an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen kann, dass düfte auch für 2015 bei LG mit einem kräftigen Umsatzplus zu rechnen sein.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere