LG G Flex 2: Laut LG bleibt Snapdragon 810 cool

0

LG G Flex 2

Auf der CES 2015 wurde mit dem LG G Flex 2 das erste Smartphone offiziell vorgestellt, welches mit dem brandneuen Qualcomm Snapdragon 810 ausgestattet ist. Doch noch immer gibt es Gerüchte, wonach genau dieser Prozessor Probleme bereiten soll. Angeblich kämpft dieser mit Hitzproblemen, so dass er bei voller Leistung zur Überhitzung neigen soll. Qualcomm hingegen dementiert solche Gerüchte vehement.

Wird das LG G Flex 2 pünktlich erhältlich sein? Diese Frage stellten sich viele User bei der Vorstellung des Smartphones. Denn angeblich sol der verbaute Snapdragon 810 ja Probleme bereiten. Immer wieder hört man von Hitzeproblemen, und irgendwoher müssen diese Gerüchte ja kommen!? Doch jetzt hat sich der bei LG zuständige Vize-Präsident für die Mobile Planung, Woo Ram-chan, am Rande einer LG G Flex 2 Presse-Veranstaltung zum Qualcomm Snapdragon 810 geäußert. Und der sieht keine Probleme.

Alle Hersteller setzen auf Qualcomm

„Ich bin mir sehr wohl bewusst über die diversen Befürchtungen zum Snapdragon 810, aber die Performance des Chips ist wirklich zufriedenstellend. Ich verstehe nicht wieso es ein Problem mit der Wärme geben soll.“ So lautet also die Aussage von LG. Nun weiß man aber nicht, ob dies auch wirklich der Wahrheit entspricht. Das werden wir wohl erst wissen, wenn die ersten Tester das Gerät in die Hand bekommen werden.

Nach dem LG G Flex 2 hat mittlerweile auch das Xiaomi Mi Note Pro den Snapdragon 810 verbaut. Auch hier dürfte es interessant sein, wie bei dem Smartphone es mit der Wärmeentwicklung aussieht. Wir warten einfach mal ab, was diue ersten unabhängigen Tests so bringen werden.

>>> Die bisherigen LG G Flex 2 Beiträge

LG G Flex 2 bei Amazon bestellen


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere