LG G Pad 7.0, 8.0 und 10.1 vorgestellt

2

Bei LG beginnt die Woche richtig spannend. Erst das Video der LG G Watch, dann nun die Vorstellung von gleich drei neuen Tablets der LG G Pad-Reihe. Diese werden erstmalig auf der MedPI Expo vom 13. – 16. Mai 2014 in Monaco gezeigt werden. Mit dem LG G Pad 7.0, dem LG G Pad 8.0 und dem LG G Pad 10.1 decken die Südkoreaner nun alle wichtigen Displaydiagonalen ab. Damit dürfte dann für jeden User in jeder Größe etwas dabei sein. Doch leider gibt es noch keine Informationen zu den technischen Spezifikationen.

Mit dem LG G Pad 7.0, dem LG G Pad 8.0 und dem LG G Pad 10.1 hat LG überraschend gleich drei neue Tablets angekündigt. Ab morgen werden diese dann auch erstmals in Monaco zu sehen sein. Schade, ist, dass sich LG bisher noch nicht zu den Spezifikationen geäußert hat, ich denke aber, dass es morgen dann in Monaco soweit sein wird.

Auch bei LG setzt man also weiter voll auf Tablets. Doch der Tablet-Markt beginnt sich schon wieder abzukühlen, alle namhaften Hersteller sind davon betroffen. Wollen wir hoffen, dass sich LG G Pad-Serie wohltuend vom Rest abhebt und so für den User interessant bleibt.

LG, G Pad, LG G Pad

Das LG Pad 7.0 ist für die einhändige Nutzung ausgelegt, das LG G Pad 8.0 sei für Multimedianwendungen ausgelegt und das LG G Pad 10.1 wäre bestens für stundenlanges Entertainment gerüstet, so hat es LG jedenfalls vollmundig angekündigt. Alle drei Tablets verfügen über die LG-eigenen UX-Features, Knock Code und auch QPair 2.0, mit dem sich die Tablets mit dem Android-Smartphone koppeln lassen können.

Quelle: LG Newsroom

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here