LG G2 Knock-Code-Feature wird nachgeliefert

1

Mit dem LG G Pro 2 haben die Südkoreaner das praktische Knock-Feature des LG G2 noch einmal erweitert und verbessert. Das nun Knock-Code genannte Feature soll auch auf anderen Smartphones des Herstellers als Update nachgeliefert werden. So hofften dann auch die LG G2 User, dass dieses Feature dann mit dem LG G2 Android 4.4.2 Update ausgeliefert werde. Doch nach Installation dessen bemerkten die User, dass das Knock-Code Feature nicht mitgeliefert wurde. Doch keine Angst, LG hat sich bereits dazu geäußert und versprochen, dass der Knock-Code mit einem Update nachgeliefert wird.

Mit KnockOn beim LG G2 hatten die Südkoreaner im letzten Jahr ein wirklich cooles Feature zum Entsperren des Smartphones vorgestellt. Mittels eines schnellen Doppel-Taps auf das ausgeschaltete Display kann man das LG G2 aus dem StandBy aufwecken. Mit Knock-Code wird die Sache noch cooler. Denn dort kann der User bis zu acht Berührungen an bestimmten Stellen bzw. in einem bestimmten Muster festlegen.

So sollen laut LG bis zu 800.000 Kombinationen möglich sein. Das Knock-Code Feature gehört zu den „UX-Premium-Funktionen“, wie LG seine neuen High End-Features nennt. Doch nicht nur auf dem LG G Pro 2 und demnächst dem LG G2 soll dieses Feature zu finden sein, LG plant dies auch für weitere Smartphone Modelle in seinem Portfolio.

LG, LG G2

Wann jedoch LG dieses Feature auf dem LG G2 genau ausrollen wird, ist noch nicht bekannt. Heute bestätigte ein Sprecher des Herstellers gegenüber den Jungs von AreaMobile lediglich, dass das Feature „später“ über ein Maintenance-Release auf das LG G2 kommen wird.

Quelle: AreaMobile

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere