LG G3 in ersten Akkutests ein Dauerbrenner

2

Das neue LG G3 kommt mit einem 5,5″ QHD-Display und einem 3.000 mAh Akku. Doch viele Fragen sich, wie lange hält das Smartphone mit dem Akku durch? Denn ein so großes Display mit dieser hohen Auflösung zieht ordentlich am Akku. Doch wie sieht es nun im Alltag aus, wie schlägt es sich? die Jungs von der Android Community hatten die Möglichkeit, ein Vorseriengerät des LG G3 von der SK Telecom über einen längeren Zeitraum zu testen. Und nun gibt es erste Aussagen zur Laufzeit des neuen Flaggschiffes des Südkoreaner. Und diese sind doch wirklich überraschend, denn das LG G3 entpuppt sich nach den ersten Tests als ein echter Dauerbrenner.

Die Bedenken waren groß, ein 5,5″ QHD-Display wird ordentlich am Akku saugen und das Smartphone früh in die Knie zwingen, so waren jedenfalls die ersten Befürchtungen vieler. Jedoch können diese Bedenken zerstreut werden, behaupten jedenfalls die Jungs von der Android Community. Diese bescheinigen dem LG G3 nämlich eine hervorragende Akkulaufzeit.

LG, G3, LG G3

Und dafür haben die Südkoreaner auch einiges an Tricks beim LG G3 aufgefahren. So wird der Prozessor im normalen Betrieb sehr stark runtergetaktet, um Energie zu sparen. Einzelne Kerne können dabei ausgeschaltet und wieder zugeschaltet werden, wenn Leistung benötigt wird. Ferner sorgt die Kombination aus neuen Treibern und der adaptiven Darstellung für einen deutlich geringeren Energiebedarf, so werden z.B. die Wiederholfrequenzen werden bei statischen Bildern verringert.

Das LG G3 kommt in den Tests auf eine gute Laufzeit von ca. 13 Stunden bei intensiver Nutzung, 16 Stunden lang hält das neue Flaggschiff bei normaler Nutzung durch und sogar satte 40 Stunden bei der geringer Nutzung. Das LG G3 kommt also trotz des großen 5,5″ QHD-Display locker über den Tag. Und das sind wirklich gute Nachrichten.

Quelle: Android Community

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here