LG G4 laut Analysten mit weniger verkauften Geräten als beim LG G3

0

LG G4

Ende des Monats ist es endlich soweit, auch der südkoreanische Hersteller LG stellt sein neues Flaggschiff vor. Am 28. April wird uns dann das LG G4 offiziell präsentiert werden. Dank unzähliger Leaks im Vorfeld sowie von LG selbst veröffentlichter Fotos ist beim Design schon alles geklärt. Spannend dürfte sein, wie weit der Erfolg des Vorgängers LG G3 dann wiederholt werden kann. Wenn man den Analysten glauben kann, wird man vom LG G4 nicht so viele Geräte verkaufen können.

Ja auch beim LG G4 melden sich jetzt die Analysten zu Wort und meinen zu glauben, ihre Analysen uns vorstellen zu müssen. Meistens hat das ja immer was von Kaffeesatzleserei. So wahrscheinlich auch beim LG G4. Denn hier gehen die Analysten davon aus, dass vom neuen Flaggschiff der Südkoreaner weniger Geräte verkauft werden als vom Vorgänger. Einer der Gründe ist der riesige Erfolg des neuen Samsung Galaxy S6 sowie Galaxy S6 edge. Für beide Modelle erwartet man mittlerweile über 70 Millionen verkaufte Geräte.

LG G4 mit geringeren Verkaufszahlen?

Ein zweiter Grund soll die verbaute Hardware sein. Denn im Gegensatz zur Konkurrenz soll beim LG G4 wohl „nur“ der Qualcomm Snapdragon 808 verbaut sein, die anderen setzen auf den Snpadragon 810. Und Samsung hat mit seinem eigenen Exynos 7420 natürlich den derzeit absolut besten Prozessor verbaut. Jedoch scheint das Ausweichen auf den Snapdragon 808 endgültig die Probleme des Snapdragon 810 zu bestätigen, auch wenn Qualcomm nicht müde wird, dies zu verneinen. Aber warum sollte LG dann nicht auf den aktuellsten Qualcomm Prozessor setzen? Genau, es muss ein Problem damit geben, welches LG einfach nicht eingehen will.

Jetzt muss sich erst einmal im Alltag zeigen, wie potent der Qualcomm Snapdragon 808 im Alltag ist. HTC musste den Snapdragon 810 ja in seinem neuen Flaggschiff One M9 ja auch drosseln, damit das Smartphone nicht verglüht. Aber laut den letzten Informationen sollen dies die technischen Spezifikationen des LG G4 sein:

  • Display: 5,5″ WQHD mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 808 64-bit Octa-Core
  • RAM: 3 GB Arbeitsspeicher
  • Speicher: 32 GB intern, via microSD-Karte erweiterbar
  • Kamera: 16 MP auf der Rückseite
  • Akku: 3.000 mAh
  • Maße: 149,1 x 75,3 x 8,9 mm

>>> Die bisherigen LG G4 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.