LG G4: Neues 20,7 MP Kamera-Modul mit OIS vorgestellt

Es gibt jetzt schon die ersten Hinweise auf das kommende LG G4. Jetzt ist ein erstes Bauteil des kommenden Flaggschiffes der Südkoreaner aufgetaucht. Denn nun wurde auf der Korea Electronics Show 2014 ein neues Kamera-Modul vorgestellt, welches mit großer Wahrscheinlichkeit im LG G4 verbaut werden wird. Dabei handelt es sich um ein 20,7 MP Modul mit verbessertem optischen Bildstabilisator.

Nach dem Flaggschiff ist vor dem Flaggschiff. Das gilt natürlich auch bei LG. Nachdem man mit dem LG G3 ein beeindruckendes Smartphone vorgestellt hat, arbeitet man interne natürlich schon an dessem Nachfolger. Und ein erstes Bauteil für das neue Smartphone ist nun auch schon bekannt.

LG G4, LG

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das jetzt auf der Korea Electronics Show 2014 vorgestellte Kamera-Modil mit 20,7 MP Auflösung und einer nochmals verbesserten optischen Bildstabilisierung will LG im nächsten Jahr in seinen Flaggschiff-Modellen verbauen. Und dazu gehört dann auch das LG G4.

Die 20,7 MP-Kamera basiert dabei auf einem Sony-Sensor. dies verrät allein schon die Megapixel-Anzahl. Jedoch wird hier nun erstmals OIS unterstützt, LG will die Optische Bildstabilisierung sogar noch einmal um knapp 50 Prozent verbessert haben im Vergleich zum LG G3.

Quelle: Naver

Über Jörn Schmidt 17344 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. LG G4: Neues 20,7 MP Kamera-Modul mit OIS vorge...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*