LG G4 Note soll im zweiten Halbjahr erscheinen

LG G4

Neben dem normalen LG G4 plant der südkoreanische Hersteller in diesem Jahr auch wieder Ableger des Flaggschiffes. Eines davon könnte ein LG G4 Note sein, welches auch mit einem Stylus erscheinen könnte. Entsprechende Gerüchte gibt es ja bereits seit längerem. Doch diese scheinen sich jetzt zu konkretisieren. Denn dem Korea Herald liegen jetzt nähere Informationen vor.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Es scheint so, als ob LG noch was in der Hinterhand hat. Nicht nur das neue Flaggschiff soll in diesem Jahr erscheinen, sondern auch eine Variante mit größerem Display. Mit dem LG G4 Note, so der bisherige Name, will man natürlich die Konkurrenz angreifen, die da Samsung mit dem Galaxy Note 4 und dann Note 5 sein dürfte und natürlich Apple mit seinem iPhone 6 Plus. Damit könnte man sich dann natürlich noch besser aufstellen und noch mehr User für sich gewinnen. Das solch große Modelle beliebt sind, zeigt sich ja nun seit Jahren.

LG G4 Note kommt mit Stylus

Es ist anzunehmen, dass das LG G4 Note technisch auf dem Flaggschiff LG G4 aufbauen wird. Also ein QHD-Display, im Inneren dürfte der Qualcomm Snapdragon 810 werkeln. Und dazu dann noch 3 GB RAM. Viel interessanter dürfte wohl aber der Stylus un die Software sein, die dürfte viel entscheidender sein als die reine Technik.

LG G4 Note als Konkurrenz zu Samsung

Mal sehen, was wir das schlussendlich für ein Smartphone sehen werden. Es gab ja auch schon Gerüchte um ein LG G4 Max, welches vor ein paar Tagen aufgetaucht sind. Dieses hat ein 5,8″ Display zu bieten, vielleicht ist es ja ein und dasselbe Gerät?


Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*