LG G4 Release im April?

0

LG G3

Heute nun gibt es Gerüchte, wonach der LG G4 Release im April erfolgen könnte. Damit hätte LG noch genügend Zeit, die High-End-Spezifikationen fertig zu bekommen. Zweitens geht man so auch dem Release des größten Konkurrenten, ebenfalls aus Südkorea, aus dem Weg. Und drittens wäre dann das LG G4 in diesem Jahr sogar noch einen Monat früher fertig als noch das LG G3 im letzten Jahr, dieses wurde ja erst im Mai offiziell vorgestellt.

Bereits seit längerem ist bekannt, dass der LG G4 Release nicht auf dem MWC 2015 Anfang März stattfinden wird. LG will so den Vorstellungen des Samsung Galaxy S6 und HTC One M9 aus dem Weg gehen. Angst haben sie aber nicht vor den Modellen. Man wolle jedoch, das bei der Vorstellung die gesamte Konzentration auf dem LG G4 liegt und nicht auch auf der Konkurrenz. Daher hat man sich wohl nun dazu entschlossen, die Vorstellung des neuen Top-Smartphones im April zu feiern. Ferner hat man dann wohl auch genügend Qualcomm Snapdragon 810 Prozessoren zur Verfügung., dieser wird ja bekanntlich ebenfalls im LG G4 verbaut sein.

LG G4 wird im April vorgestellt

Das LG G4 wurde mittlerweile bereits von der Wi-Fi-Alliance zertifiziert. Dort hat ein Smartphone mit der Modellbezeichnung LG-H811 das Zertifikat bekommen. Eine WiFi-Zertifizierung ist immer einer der letzten Punkte kurz vor einer Vorstellung. Es ist also davon auszugehen, dass das LG G4 so gut wie fertig sein sollte.

Das LG G4 soll mit einem QHD-Display mit einer Auflösung 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 810 werkeln, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Auf der Rückseite soll angeblich eine 20,7 MP Kamera verbaut sein. Genauere Informationen zum neuen Top-Smartphone der Südkoreaner liegen leider noch nicht vor.

>>> Die bisherigen LG G4 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here