LG G4 vs. The Rest

0

LG G4 Produktbild

Da ist es nun also endlich, das neue LG G4. Das neue Flaggschiff der Südkoreaner muss nun zeigen, was es kann. Und dabei trifft es auf illustre Gesellschaft. Mit dem Samsung Galaxy S6, HTC One M9 und anderen aktuellen Smartphone-Modellen hat es auch schwere Konkurrenz vor sich. Vor allem das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge dürften wohl dabei die größte Konkurrenz für das LG G4 darstellen.

Das Samsung Galaxy S6 hat nun knapp einen Monat Vorsprung, seit dem 10. April ist es weltweit erhältlich. Dementsprechend viele Modelle dürften bislang über den Tresen gegangen sein. Das LG G4 hingegen ist seit gestern erst einmal nur in Südkorea erhältlich, im Rest der Welt wohl erst Ende Mai. Damit kommt es vielleicht ein wenig spät, doch auch im Vorjahr war der Vorgänger sogar noch später verfügbar und hat trotzdem für Aufsehen und millionenfache Verkäufe gesorgt. Nachteile dürfte es damit vielleicht keine geben, auch wenn von vornherein klar ist, dass das LG G4 nicht an die Verkäufe eines Samsung Galaxy S6 herankommen wird.

LG G4 tritt gegen den Rest an

Und hier Jetzt einmal die technischen Spezifikationen des LG G4 im Vergleich zu seinen größten Konkurrenten:

LG G4 Samsung Galaxy S6 HTC One M9 Huawei P8
5,5″ 2.560 x 1.440 (538 ppi) 5,1″ 2.560 x 1.440 (577 ppi) 5,0″ 1.920 x 1.080 (491 ppi) 5,2″ 1.920 x 1.080 (423 ppi)
Snapdragon 808 Hexa-Core Exynos 7420 Octa-Core Snapdragon 810 Octa-Core Kirin 930 Octa-Core
3 GB RAM 3 GB RAM 3 GB RAM 3 GB RAM
32 GB + microSD 32 GB/64 GB/128 GB 32 GB + microSD 16 GB/64 GB + microSD
16 MP + OIS/8 MP 16 MP + OIS/5 MP 20 MP/4 Ultrapixel 13 MP + OIS/8 MP
3.000 mAh 2.550 mAh 2.840 mAh 2.680 mAh
EUR 649,00/td>

EUR 699,00 EUR 749,00 EUR 499,00

Wie ihr seht, bei den technischen Spezifikationen nehmen sich die aktuellen Flaggschiffe kaum etwas. Das Eine ist da besser, das Andere woanders. Wie so oft dürfte wohl der persönliche Geschmack darüber entscheiden, für welches Modell man sich entscheidet. Oftmals speilt natürlich auch der Preis eine Rolle, hier hat natürlich das Huawei P8 die Nase deutlich vorne. Das vermeintlich schlechteste Gerät, das HTC One M9, ist aber seltsamerweise am teuersten.

Das neue LG G4 ist mit Sicherheit das interessanteste Smartphone des Vergleichs. Spannend dürfte sein, wie sich der Qualcomm Snapdragon 808 im Vergleich schlägt. Hier hat LG meiner Meinung nach auf den Snapdragon 810 verzichtet, weil die Hitzeprobleme noch immer nicht richtig in den Griff zu bekommen waren. Das Risiko erschien des Südkoreanern wohl zu groß, daher haben sie jetzt „nur“ einen Hexa-Core-Prozessor verbaut. Aber ich gehe mal davon aus, das man im Alltag keine Unterschiede bemerken wird. Aber heir müssen Tests in den nächsten Tagen zeigen, was das LG G4 zu leisten vermag.

>>> Die bisherigen LG G4 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere