LG G5: Akku trotz Metallgehäuse wechselbar

LG G5 Android Smartphone

Und auch heute erreichen uns wieder frische News zum kommenden LG G5. Vermutlich wird uns das neue Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers bereits am 21. Februar auf dem MWC in Barcelona präsentiert. Denn für diesen Tag hat LG zu einem Event geladen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Interessante News zum kommenden LG G5 erreichen uns aus Südkorea. Angeblich soll das Modell trotz eines Metallgehäuses einen wechselbaren Akku bekommen. Wie das ganze funktionieren soll? Dazu gibt es jetzt ein erstes Renderbild. Dabei wird anscheinend die Unterseite des LG G5 abnehmbar sein und der Akku herausziehbar. Sieht ein wenig merkwürdig aus und gab es so definitiv noch nicht. Damit kommt man bei LG wieder auf die gute alte Zeit zurück, denn früher konnte man bei (fast) jedem Smartphone den Akku austauschen. Doch das sollen nicht die einzigen Neuerungen sein. Denn beim LG G5 sollen die rückseitigen Bedientasten entfallen. Diese wandern jetzt wieder an die Seite des Smartphones. Auf der Rückseite findet man dann nur noch den Power-Button, der auch als Fingerabdruckscanner agiert, und die Kamera.


[asa]B00WMPBR7Q[/asa]

Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*