LG G6 Android Smartphone

LG G6 erscheint nur mit dem Qualcomm Snapdragon 821

LG G6 Android Smartphone

Heute morgen tauchte das erste LG G6 Pressebild auf. Und nun gibt es die nächsten Meldungen zum kommenden Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers. Und diese dürfte vielen Fans sauer aufstoßen. Denn das LG G6 wird „nur“ mit dem Qualcomm Snapdragon 821 erscheinen.

Ist das schon wieder die KO-Meldung für das kommende LG G6? Denn jetzt wird berichtet, dass das Flaggschiff nicht wie erwartet mit dem Qualcomm Snapdragon 835 erscheinen wird, sondern „nur“ mit dem Snapdragon 821. Schuld daran soll angeblich Samsung sein, denn der andere südkoreanische Hersteller soll angeblich die gesamte Produktion des Prozessors für sein Flaggschiff Galaxy S8 aufgekauft haben. Wie passend, stellt doch Samsung auch den SoC für Qualcomm her. Jedoch dürfte dies ein herber Rückschlag für das LG G6 sein, denn damit ist das Smartphone wieder unterlegen. Und so muss LG den Usern sein Flaggschiff mit anderen Mitteln schmackhaft machen, und das soll nun das Design sein. Nach jetzigem Wissensstand soll das LG G6 mit einem 5,7″ WQHD+ 18:9-Display mit einer Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren soll nun also der Qualcomm Snapdragon 821 werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Auf der Rückseite wird wieder eine Dual-Kamera verbaut sein. Auch ein 3,5 mm Klinkenanschluss ist weiterhin mit an Bord, und das LG G6 ist auch wasserdicht. Mal sehen, wie die potentiellen Käufer das sehen werden.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Nova Firmware-Update [CAN-L11C432B382]
  • Bixby 2.0 angekündigt
  • Huawei nova 2 für 279 Euro im Angebot
  • Samsung Galaxy S6 edge Firmware-Update [G925FXXU5EQI5] [DTM] [7.0]
  • Sony Xperia XZ Premium Android 8.0 Oreo Update kommt im Dezember
  • HTC U11 Plus im 360° Render-Video
  • Nokia 7 offiziell vorgestellt
  • HTC U11 Plus im GFXBench aufgetaucht
  • WhatsApp leakt versehentlich Video-Telefonie für Gruppen
  • Samsung Galaxy Note 9: Die Entwicklung läuft bereits
  • Kommentar verfassen