LG G8 ThinQ wird keinen 5G-Support bieten

Jetzt gibt es mal wieder neue Gerüchte zu LG. Ein neuer Leak aus Südkorea gibt uns endlich einige wesentliche Details über das kommende LG G8 ThinQ preis.

LG Logo

Für den Anfang, das LG G8 ThinQ wird wieder eine „Notch“ auf der Vorderseite verbaut haben, diese wird allerdings wesentlich kleiner als das, was wir beim LG G7 ThinQ gesehen haben. Wir können also mit einer „Waterdrop-Notch“ rechnen, wie sie derzeit noch gerne verbaut wird.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das andere Hauptmerkmal, welches im Leak erwähnt wird, ist die 3D-Kamera des LG G8 ThinQ. Diese würde eine Premiere für LG darstellen. Leider ist bisher nicht bekannt, wo die Kamera verbaut sein wird oder wofür LG sie verwenden will.

Und zu guter letzt, dass LG G8 ThinQ wird nicht 5G unterstützen. Das ist etwas enttäuschend, aber keineswegs überraschend. Denn bisher gibt es weltweit nur eine handvoll 5G-Netze, da macht ein solches Modell vielleicht wirklich noch keinen Sinn. Vermutlich wird LG erst im dritten Quartal 2019 ein 5G-Smartphone präsentieren, dann unter einem völlig neuem Label.

Quelle(n):
http://www.etnews.com/20181226000327

Über Jörn Schmidt 16682 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*