LG V30 und LG G7 sollen früher erscheinen

LG V30 Android Smartphone

LG plant, seine beiden nächsten Flaggschiffe früher vorstellen zu wollen. Das LG V30 und auch das LG G7 im nächsten Jahr sollen früher als bisher geplant vorgestellt werden. Hier hat sich der südkoreanische Hersteller dazu entschlossen, seine Flaggschiffe vor der Konkurrenz aus dem Hause Samsung zu präsentieren.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Wie jetzt berichtet wird, plant LG die Vorstellung seiner kommenden Flaggschiffe früher als bisher gedacht. Demnach soll das LG V30 noch vor dem Samsung Galaxy Note 8 erscheinen, dass 2018er Flaggschiff LG G7 dann vor dem Samsung Galaxy S9. Ok, soweit so gut. Aber eine frühere Vorstellung alleine wird nichts bringen, wie wir wissen. Und da will LG richtig früh dabei sein. Das LG V30 soll schon im August erhältlich sein, dass LG G7 soll angeblich schon im Januar 2018 zu kaufen sein. Da wäre man dann wirklich deutlich früher dran als bisher und auch noch weit vor Samsung. Doch birgt das natürlich auch die Gefahr, dass man dann wieder nicht die aktuellste Hardware bieten kann und so wieder einen Wettbewerbsnachteil gegenüber Samsung & Co. hat. Noch sind diese Meldungen aber nicht offiziell bestätigt, daher sollte man sie noch mit Vorsicht genießen.

Über Jörn Schmidt 17297 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*