LG V30S soll auf dem MWC 2018 LG’s Fahne hochhalten

0

LG V30 Android Smartphone

Schon seit einiger Zet ist bekannt, das LG auf dem MWC 2018 kein neues Flaggschiff dabei haben wird. Dafür soll ein verbessertes LG V30 gezeigt werden. Lange war dieses als LG V30+‘α’ im Gespräch, nun kommt es aber als LG V30S an den Start.

Das LG V30S muss nun also dafür sorgen, dass die User auch weiterhin der südkoreanischen Marke die Treue halten. Das neue Flaggschiff lässt ja weiter auf sich warten. Ob es als LG G7 oder unter einem anderen Namen erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Mal sehen, was da kommen wird. Zum kommenden LG V30S gibt es jetzt auch die ersten technischen Informationen. Die Spezifikationen unterscheiden sich aber nicht großartig zum Vorgänger. So setzt man weiterhin auf den Qualcomm Snapdragon 835, keine schlechte Wahl, aber in diesem Jahr leider schon veraltet. Und wieder begeht LG den gleichen Fehler wie im letzten Jahr.

Neben dem Snapdragon 835 kommen also auch hier wieder 4 GB RAM zum Einsatz. Doch beim internen Speicher legt man nach. Das LG V30 gab es mit 64 GB, dass LG V30+ mit 128 GB Speicher und beim LG V30S sollen es 256 GB interner Speicher werden. Auf der Rückseite bleibt es bei der 16 MP Dual-Kamera und bei 5 MP auf der Vorderseite. Der Akku hat eine Kapazität von 3.300 mAh. Ferner soll auch LG Lens mit an Bord, ein Feature, welches auf künstlicher Intelligenz basiert. Die Kamera blendet nützliche Informationen zu Objekten auf geschossenen Fotos ein, es erkennt außerdem Bar- und QR-Codes und hilft bei der Übersetzung. Angeblich soll das LG V30S knapp EUR 750,00 kosten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.