LG V40 ThinQ im DxOMark-Test

LG V40 ThinQ Pressebild

LG ist in den letzten Monate stark ins Hintertreffen geraten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass man gar nichts vom LG V40 ThinQ DxOMark-Test mitbekommen hat.

Das nun nicht mehr ganz so neue Flaggschiff LG V40 ThinQ wurde nun ebenfalls durch den Kameratest von den Spezialisten vom DxOMark geschickt. Und das Ergebnis überrascht. Denn die Kamera ist besser als alles, was LG bisher in Smartphones verbaut hat.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Modell kommt im Test auf eine gute Gesamtpunktzahl von 94, aufgeteilt in 98 Punkte im Foto-Bereich und 87 Punkte im Video-Bereich. Klar, bis zur Spitze ist noch ein weiter Weg. Aber dennoch ist es für LG ein gewaltiger Sprung nach vorne.

Und so liegt man nun auf Augenhöhe mit Samsungs Galaxy Note 8 oder Apple iPhone 8 Plus. Diese waren vor knapp 1,5 Jahren mit das Beste, was es beim Thema Smartphone-Kamera gab. Man hinkt also noch ein wenig hinterher, ist aber schon deutlich besser als in der Vergangenheit, als man beim Thema Bildqualität richtig schlechte Ergebnisse ablieferte.

Positiv von den Testern wird die akkurate Belichtung in Innenräumen und die tollen Farben in allen Situationen bewertet, bei schlechten Lichtverhältnissen kommt die Kamera aber schnell an ihre Grenzen.

Werde Mitglied in der LG Gruppe auf MeWe | Facebook

Es bleibt also noch Luft nach oben, bis zur Spitze ist noch ein weiter Weg. aber das LG V40 ThinQ zeigt, dass der Hersteller auf dem richtigen Weg zu sein scheint. Wer sich den ganzen Test einmal in Ruhe durchlesen will, guckt einfach mal beim DxOMark vorbei.

Quelle(n):
https://www.dxomark.com/lg-v40-thinq-camera-review/

Über Jörn Schmidt 17933 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*