LG V40 ThinQ kommt nun doch nach Deutschland

Ach man LG, wisst ihr eigentlich, was ihr wollt? Nun habt ihr zwar das LG V40 ThinQ für Deutschland angekündigt, aber erst für Ende Januar 2019 und dann noch nicht mal einen Preis genannt!

LG V40 ThinQ Pressebild

Verstehe einer LG. Am 3. Oktober wurde das neue Flaggschiff vorgestellt, doch zu einem Deutschland konnte sich der Hersteller damals nicht durchringen. Doch nun soll es doch noch soweit sein, aber erst Ende Januar 2019. Und damit verpasst man das immens wichtige Weihnachtsgeschäft!

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Damit wird dann das LG V40 ThinQ mehr als ein Vierteljahr nach der Vorstellung erst erhältlich sein, und hat damit natürlich keine Chance mehr, erfolgreich zu sein. Denn andere Hersteller haben schon längst die Lücke gefüllt. Und was macht LG? Die gleichen Fehler wie in den letzten Jahren!

Und wenn man nun schon den Deutschland-start des Flaggschiffes ankündigt, warum nennt man dann nicht auch gleich einen Preis!?

Schon jetzt kann man sagen. dass das LG V40 ThinQ keine Chance auf dem deutschen Markt haben wird. Denn kurze Zeit später stehen nämlich schon die neuen Flaggschiffe mit dem Qualcomm Snapdragon 855 auf der Matte. Und was hat dann LG zu bieten? Mal wieder ein veraltetes Modell!

Quelle(n):
Pressemitteilung

Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*