LG V40 ThinQ: Triple-Kamera und Verkaufsstart im Oktober

Und wieder einmal gibt es neue Hinweise auf das kommende Flaggschiff LG V40 ThinQ. Wieder hört man von einer Triple-Kamera auf der Rückseite des Smartphones.

LG V40 ThinQ Render

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Dank eines Berichts von ETNews sind einige Spezifikationen, Funktionen und sogar ein möglicher Veröffentlichungstermin für das LG V40 ThinQ ins Netz gelangt. Anscheinend strebt LG an, dass neue Flaggschiff kurz nach der IFA 2018 auf einem eigenen Event vorzustellen.

Der Verkaufsstart für das LG V40 ThinQ soll dann Anfang Oktober erfolgen. Es wird der 5. Oktober erwähnt, ob das aber auch für Deutschland zutreffen wird, muss sich dann zeigen.

Der Fokus beim kommenden Flaggschiff liegt klar auf der Kamera. Hier möchte LG dem Trend folgen und eine Triple-Kamera verbauen. Eine Auflösung von 20 MP, 16 MP und 13 MP auf der Rückseite mit Primär-, Weitwinkel- und einer Telekamera soll es werden.

tDas LG V40 ThinQ soll intern den Codenamen „Storm“ tragen. Die Dual-Kamera auf der Vorderseite soll eine 3D-Gesichtserkennung ermöglichen. Ferner soll auch hier (leider) eine „Notch“ und natürlich ein Quad-DAC für den guten Sound.

Auf der Vorderseite soll das Display mehr als 90 Prozent der Fläche einnehmen, und man staune, über KEINE „Notch“verfügen.

Quelle(n):
http://www.etnews.com/20180718000281

Über Jörn Schmidt 17736 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*