LG verdoppelt Gewinne

1

Gute Nachrichten kommen von LG. Der südkoreanische Hersteller hat nun seine Quartalszahlen für das dritte Quartal 2014 veröffentlicht. Mit 16,8 Millionen verkauften Smartphones konnte man eine neue Bestmarke erzielen. Und diese guten Verkaufszahlen schlagen sich natürlich im Umsatz und den Gewinnen nieder. Und die Zahlen sind prächtig, wenn man das mal in einem kurzem Statement zusammenfassen kann.

Bereits im zweiten Quartal 2014 konnte LG neue Rekorde verbuchen, im dritten Quartal 2014 geht dieser Erfolg nahtlos weiter. Im Vergleich zum dritten Quartal 2013 sind die Umsätze um 7,4 Prozent auf 14,54 Milliarden US-Dollar angestiegen und auch der Gewinn hat sich auf 449,61 Millionen Dollar mehr als verdoppelt.

LG Logo

Und besonders die LG Smartphone-Sparte ist sehr erfolgreich. 39 Prozent mehr Smartphone-Verkäufe gegenüber dem Vorjahr und immer noch 16 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2014 ließen die Kassen ordentlich klingeln. Im dritten Quartal 2014 konnte so allein die LG Mobilfunksparte Umsätze von 4,41 Milliarden Dollar generieren und einen Gewinn von 163,16 Millionen Dollar.

Für LG bedeuten die jetzt veröffentlichten Zahlen das erfolgreichste Quartal seit dem dritten Quartal 2009. Dies dürfte vor allem auch auf die guten Verkäufe der beiden Modelle LG G2 und LG G3 zurückzuführen sein. Wollen wir hoffen, dass es weiter bergauf geht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.