LG G5 Android Smartphone

LG wehrt sich: Unser G5 ist nicht aus Plastik!

LG G5 Android Smartphone

Am Wochenende gab es Berichte, wonach das neue LG G5 gar nicht mit einem Unibody-Metallgehäuse ausgestattet sei. Denn beim Teardown ist doch erstaunlich viel Plastik im Gehäuse des LG G5 zu Tage getreten. Doch nun wehrt sich der Hersteller und bezieht Stellung.

Am Wochenende musste sich LG doch so einiges anhören. Von wegen das LG G5 hat ein Metallgehäuse. Denn eine Menge Plastik war doch im Gehäuse zu finden. Doch LG will das so nicht auf sich sitzen lassen und bezieht nun Stellung. LG verbaut eine spezielle Aluminiumlegierung. Diese hat LG zusammen mit dem Korea Institute of Industrial Technology entwickelt und im Februar 2016 zum Patent angemeldet. Die Legierung hat den Namen LM201 und wird auch in Sportwagen, Flugzeugen und anderen Elektronikgeräten verbaut. LG besteht darauf, dass es sich nicht um Plastik handelt, sondern um eine hochwertige Legierung. Und diese soll für die besondere Haltbarkeit, Steifigkeit und das geringe Gewicht sorgen. Auch wenn es so ist, ich würde wenn ich LG wäre, nicht von einem Unibody-Metallgehäuse sprechen. Viel genauer wäre wohl zu sagen, dass das LG G5 ein Gehäuse aus einer speziellen Legierung mit Metall verfügt.

LG G5 Android Smartphone

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Razer: Rückseite des Gamer-Smartphones geleakt
  • Huawei Mate 10 Lite und Mate 10 Pro offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 Pro 2017 jetzt auch in Deutschland erhältlich
  • Sony Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A.2.374]
  • Samsung Galaxy A5 2018 & Galaxy A7 2018 Rendervideo aufgetaucht
  • Motorola Moto G5 für 159 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen