Meizu: 2016 wurden 22 Millionen Smartphones verkauft

Meizu Logo

Meizu ist einer dieser chinesischen Hersteller, die so langsam auch bei uns bekannt werden. Natürlich können sie nicht mit Giganten wie Huawei oder Xiaomi mithalten, dennoch war das Jahr 2016 ein voller Erfolg für Meizu. Denn der Hersteller hat insgesamt 22 Millionen Smartphones verkauft.

Für Meizu war das vergangene Jahr sehr erfolgreich. Der Hersteller gab jetzt die Verkaufszahlen für 2016 bekannt. 22 Millionen Smartphones konnte man verkaufen. In Deutschland ist die Marke vielleicht noch nicht ganz so bekannt, aber in Osteuropa hat der Hersteller viele Fans. Dort konnte man allein 2 Millionen Geräte an den Mann/die Frau bringen. Pro Tag nahm der Hersteller laut eigenen Aussagen 4 Millionen Yuan durch den Smartphone-Verkauf ein. Natürlich sorgt auch die große Anzahl verschiedener Modelle für neue Kaufanreize. Meizu versucht, es jedem möglichen Käufer mit einem Modell Recht zu machen. Doch hierunter leidet immer öfter auch die Qualität einzelner Smartphones, was natürlich nicht so schön für die User ist. Mal abwarten, was Meizu in diesem Jahr an Smartphone-Verkäufen erreichen kann.

Über Jörn Schmidt 16260 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*