Meizu E3 offiziell vorgestellt

0

Meizu E3 Android Smartphone

Meizu hat heute sein neuestes Smartphone offiziell vorgestellt. Beim Meizu E3 handelt es sich um eine Modell der gehobenen Mittelklasse, welches in den letzten Wochen schon öfters in den News auftauchte.

Jetzt ist das Meizu E3 offiziell. Der chinesische Hersteller hat jetzt sein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Optisch macht das Meizu E3 schon was her und auch die Ausstattung ist für die gehobene Mittelklasse wirklich sehr ordentlich. An der rechten Seite befindet sich der Fingerabdrucksensor im Rahmen, eine ähnliche Lösung hatte ja jahrelang Sony im Angebot. Und auch der Preis weiß zu überzeugen. Doch leider wird das Meizu E3 nicht offiziell hierzulande erhältlich sein.

Meizu E3 Spezifikationen

Das Meizu E3 ist mit einem 5,99″ 18:9 FullHD+ In-Cell LTPS LCD-Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 636, dieser wird von 6 GB LPDDR4X RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist wahlweise 64 GB oder 128 GB groß.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 20 MP Auflösung und Sony IMX350-Sensor, Blende f/2.6 und 1,8x Zoom sowie 12 MP Auflösung und Sony IMX362-Sensor mit Blende f/1.9 verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera mit Blende f/2.0. Der Akku hat eine Kapazität von 3.360m mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat mit FlymeOS zum Einsatz. Ferner gehören LTE (kein Band 20), WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, GPS, A-GPS, GLONASS, BDS und USB Typ-C und ein 3,5 mm Klinkenanschluss zum Lieferumgang des Meizu E3. Maße und Gewicht betragen 156,8 x 75 x 7,6 mm bei 160 g.

​Das Meizu E3 wird ab dem 31. März in China in der Basisversion mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher für umgerechnet EUR 231,00 und in der Top-Version mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher für EUR 257,00 erhältlich sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere