Meizu M3E offiziell vorgestellt

0

Meizu M3E Android Smartphone

Mit dem neuen Meizu M3E hat der chinesische Smartphone-Hersteller ein neues Mittelklasse-Modell offiziell vorgestellt. Leider wird auch dieses Modell offiziell nur in China erhältlich sein. Für nur umgerechnet EUR 175,00 bekommt man ein nette Ausstattung geboten.

Das neue Meizu M3E dürfte wohl nie den Weg zu uns nach Deutschland finden. Nicht nur, dass Meizu seine Smartphones nicht offiziell in Deutschland verkauft, ein weiterer Grund könnte das verwendete Betriebssystem sein. Denn das Meizu M3E nutzt YunOS, ein Open-Source-Betriebssystem von AliCloud mit Fokus auf Cloud-Funktionen. Also Google’s Android ist hier erstmals außen vor. Doch der Rest der Ausstattung weiß zu überzeugen. Das Meizu M3E ist mit einem 5,5″ FullHD IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2 GHz MediaTek Helio P10 Octa-Core-Prozessor nebst Mali-T860 GPU, dieser wird hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und kann via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Dann ist jedoch nicht das Dual-SIM-Feature nutzbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit Sony IMX258 Sensor, PDAF und f/2.2 Blende verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera mit f/2.0 Blende. Der Akku hat eine Kapazität von 3.100 mAh. Maße und Gewicht betragen 153,6 x 75,8 x 7,9 mm bei 172 Gramm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere