Meizu M5c offiziell vorgestellt

Meizu M5c Android Smartphone

Mit dem Meizu M5c hat nun der chinesische Smartphone-Hersteller Meizu ein weiteres Mittelklasse-Smartphone offiziell vorgestellt. Die Ausstattung ist wieder gut, der Preis abermals fair und das Smartphone hat dann auch noch das wichtige LTE Band 20.

Mit dem Meizu M5c wurde nun das neueste Mittelklasse-Smartphone des chinesischen Herstellers offiziell vorgestellt. Nach dem Meizu 5s also das nächste Smartphone-Modell dieser Reihe. Das Meizu M5c ist mit einem 5″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung bei 294 ppi ausgestattet. Im Inneren werkelt wahrscheinlich der 1,3 GHz MediaTek MT6737 Quad-Core-Prozessor nebst Mali T720 GPU, dieser wird hier von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera mit f/2.0 Blende und Dual-LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh und unterstützt die Schnelllade-Technik. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow mit Flyme OS 6 zum Einsatz. Und das Meizu M5c unterstützt das wichtige LTE Band 20. Ein Preis und die Verfügbarkeit sind noch unbekannt.

Über Jörn Schmidt 15918 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*