Meizu MX4 Pro aufgetaucht

1

Erst vor kurzem wurde auch in Deutschland das Meizu MX4 offiziell vorgestellt. Das Smartphone punktet vor allem durch das gelungene Design und dem attraktiven Preis. Doch anscheinend soll das Flaggschiff der Chinesen bereits einen Nachfolger bekommen. Denn in dem chinesischen Netzwerk Weibo ist nun ein Foto von einem Meizu MX4 Pro Datenblatt aufgetaucht. Und die dort genannten technischen Daten dürften bei vielen für freudige Gesichter sorgen.

Kommt demnächst bereits das Meizu MX4 Pro? Es hat ganz den Anschein als ob die Chinesen an einer weitern Entwicklungsstufe ihres Flaggschiffes arbeiten. Und wenn man dem jetzt aufgetauchten Datenblatt glauben kann, scheint uns ein echter Hammer bevor zustehen. Denn angeblich soll das Smartphone mit 4 GB RAM erscheinen.

Meizu, MX4 Pro, Meizu MX4 Pro

Ferner soll es einen 32-bit Octa-Core-Prozessor im Meizu MX4 Pro geben. Und jetzt beginnt das Grübeln. Denn eigentlich gibt es für 32-bit eine 3 GB RAM-Grenze. Wenn das Smartphone auf mehr als 3 GB zugreifen, müsste eigentlich ein 64-bit Prozessor verbaut sein. Aber es gibt auch technische Ausgaben. Diese heißt „Large Physical Address Extinsion“ und ermöglicht den Zugriff auf einen größeren Arbeitsspeicher.

Ferner soll das Meizu MX4 Pro mit einem 5,4″ QHD-Display ausgestattet sein, die Frontkamera soll mit 13 MP auflösen, die Kamera auf der Rückseite mit 20,7 MP. Beim internen Speicher soll es die Auswahl zwischen 16, 32 und 64 GB geben. Die Abmessungen sollen 43 x 74,1 x 7,9 mm betragen.

Quelle: iGeek

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere