Meizu MX5 Produktionsbilder aufgetaucht

0

Meizu MX5 Cover

Bereits vor einigen Tagen wurde der Meizu MX5 Release angekündigt. Die Vorstellung des neuen Flaggschiffes des chinesischen Herstellers soll nun also am 30. Juni erfolgen. Dazu hat man das Plakat einen bekannten Anti-Kriegs-Filmes verwendet um darzustellen, dass das Modell aus Aluminium sein wird. Und neue Produktionsbilder bestätigen dieses nun auch offiziell.

Jetzt müssen wir nicht mehr lange warten, bis das Meizu MX5 offiziell vorgestellt werden wird. Nächsten Dienstag ist es dann endlich soweit. Nun sind Bilder aus der Produktion des Modells aufgetaucht, welche einige interessante Details, die bisher eher Spekulation waren, nun zeigen. Auf der rechten Seite findet man jetzt einen microSD-Schacht zu Erweiterung des Speichers. Der verbaute microUSB-Anschluss sieht aus, als würde er schon Typ-C sein. Dies wäre natürlich richtig klasse.

Mögliche Meizu MX5 Spezifikationen

Das Meizu MX5 soll mit einem 5,5″ AMOLED FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren könnte der 2,3 GHz MediaTek MT6795 Helio X10 Octa-Core-Prozessor werkeln. Dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 16 GB groß und nun doch via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll eine 20 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 3 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.150 mAh haben. Ein weiteres Highlight soll das Quick-Charging mit einem 12V Adapter sein.

Der Preis wird für das Meizu MX5 soll in China wieder 1.800 Yuan betragen, das sind umgerechnet ca. EUR 255,00. Hierzulande dürfte es wohl aber ein wenig teurer werden. Jetzt warten wir erst einmal den nächsten Dienstag und den Release des Modells ab.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.