Meizu MX5: Steht der Release unmittelbar bevor?

0

Meizu MX5

Ist nach dem Meizu M2 note nun auch endlich das Meizu MX5 im Anflug? Es sieht ganz danach aus. Denn jetzt wurden zwei neue Meizu Modelle bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA gesichtet. Die beiden Modelle unterscheiden sich nur in dem Punkt der Frequenzabdeckung. Das M575M ist für China Mobile und das M575U für China Unicom vorgesehen. Dabei kann es sich eigentlich nur um das Meizu MX5 handeln.

In diesem Jahr scheinen sich die randlosen Displays bei Smartphones durchzusetzen. Auch beim kommenden Meizu MX5 könnte ein solch rahmenloses Display verbaut sein. So zeigen es jedenfalls die bisher bekannten Bilder. Ob es sich dabei aber um echte Meizu MX5 Bilder handelt, kann ich euch auch nicht sagen. Für mich sieht das eher nach Render aus. Das sieht natürlich verdammt cool aus, birgt aber in meinen Augen aber nicht nur Vorteile. Denn so kommt es dann bestimmt öfter zu Fehleingaben, weil man mit der Hand, in dem man dann das Smartphone hält, seitlich gleich das Display berührt.

Meizu MX5 Spezifikationen

Das Meizu MX5 soll mit einem 5,5″ AMOLED FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren könnte der 2,3 GHz Helio X10 Octa-Core-Prozessor werkeln. Dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll nur 16 GB und auch nicht erweiterbar sein. Das wäre allerdings sehr schwach von Meizu. Auf der Rückseite soll eine 20 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 3 MP Kamera.

Leider gab es dieses mal von der TENAA keine Bilder des künftigen Meizu MX5 zu sehen. Auch ein genauer Release-Termin für das Smartphone ist bisher nicht bekannt geworden. Lange kann die Vorstellung des neuen Flaggschiffes des chinesischen Herstellers nun aber nicht mehr dauern.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere