Meizu Note 9 bei TENAA aufgetaucht, Release am 14. Februar

Das kommende Meizu Note 9 scheint vor der Tür zu stehen. Nicht nur, dass es bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht ist, auch ein möglicher Release-Termin scheint bekannt zu sein.

Meizu Note 9

Der chinesische Smartphone-Hersteller Meizu gab heute bekannt, dass er am 14. Februar eine Veranstaltung abhalten wird. Derzeit wird spekuliert, dass das Unternehmen auf dem Event das Meizu Note 9 vorstellen könnte.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Meizu Note 9 soll mit einem 6,2″ FullHD+ Display mit 2.244 × 1.080 Pixeln Auflösung im Format 18,7:9 mit „Waterdrop-Notch“ ausgestattet sein. Im Inneren soll der 2 GHz Qualcomm Snapdragon 675 Octa-Core-Prozessor nebst Adreno 612 GPU werkeln, dieser soll von 6 GB LPDDR4x RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll wahlweise 64 GB oder 128 GB groß sein.

Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 48 MP Auflösung (Blende f/1.8) und 5 MP Auflösung verbaut sein, auf der Vorderseite eine 20 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.900 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie mit Flyme 7 zum Einsatz.

Maße und Gewicht betragen 153,11 × 74,34 × 8,65 mm bei 169,7 g. Ferner gehören Dual 4G VoLTE, Wi-Fi 802.11 ac (2,4 GHz/ 5 GHz), Bluetooth 5 LE, GPS + GLONASS und USB Typ-C zum Lieferumfang des Meizu Note 9.

Optisch ist das Meizu Note 9 jetzt kein Leckerbissen, mal sehen, was der Preis so sagt.

Quelle(n):
http://shouji.tenaa.com.cn/Mobile/MobileDetail.aspx?code=XSRnDagtFCs7dwtLGWK%2fmDxblwIQOxL%2b
https://www.droidshout.com/meizu-note-9/

Über Jörn Schmidt 16990 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*