Meizu Pro 5: Verwirrung um das Betriebssystem

0

Meizu Pro 5 Android Smartphone

Ende der Woche steht der Meizu Pro 5 Release an. Das neue Flaggschiff des chinesischen Herstellers ist ja bereits durch unzählige Leaks ziemlich gut bekannt. Auch in diversen Benchmarks tauchte es ja bereits auf und hinterließ einen hervorragenden Eindruck. Doch nun gibt es Verwirrung um das Betriebssystem des Meizu Pro 5.

Mit dem Meizu Pro 5 will der Hersteller sein neuen Flaggschiff mit dem neuen Namen auch deutlicher von seiner MX-Reihe abheben. Die Spezifikationen sind ja weitestgehend bekannt. Doch nun herrscht ein wenig Verwirrung um das verwendete Betriebssystem. Ging man bisher davon aus, dass es mit Flyme 5 ausgeliefert wird, dementiert nun der Chef-Designer von Flyme, Yang Yan, diese Aussage. Man werde lediglich ein OTA-Update für Meizu Pro 5-Käufer in Aussicht stellen. Auf den Renderbildern des Herstellers sieht es aber trotzdem nach Flyme 5 aus. Anscheinend scheint man sich auch bei Meizu noch nicht ganz sicher zu sein. Da werden wir wohl den Release des Smartphones in dieser Woche abwarten müssen, um endgültige Gewissheit zu bekommen.

Mögliche Meizu Pro 5 Spezifikationen

Das Meizu Pro 5 soll mit einem 5,5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der 2,1 GHz Samsung Exynos 7420 Octa-Core-Prozessor mit Mali-T760 GPU werkeln, wahrscheinlich von 4 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein, ob dieser erweiterbar sein wird, ist noch unbekannt. Auf der Rückseite soll eine 21 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Auch einen Preis soll es geben, 785 Dollar, umgerechnet ca. EUR 696,00 soll das Meizu Pro 5 angeblich kosten.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.