Meizu startet Android 7.0 Nougat Update für diverse Smartphones

Meizu Android Smartphones

Auch der chinesische Hersteller Meizu hat nun damit begonnen, eine Reihe seiner Smartphone-Modelle mit dem Android 7.0 Nougat Update zu versorgen. Im Vorfeld startet Meizu eine offene Beta-Version, für die sich die User registrieren müssen.

Seit dem 25. Juni und noch bis zum 2. Juli läuft die offene Android 7.0 Nougat Beta bei Meizu. mittlerweile sollen sich wohl bereits mehr 85.000 Nutzer registriert haben. Ab dem 10. Juli soll dann der Rollout auf die neue Android Version beginnen, bis zum 31. Juli will man damit fertig sein. In drei Wellen soll das update dann verteilt werden, am 10. Juli, dann am 17. Juli und am 31. Juli. Die Modelle Meizu Pro 6 Plus, Meizu Pro 6, Meizu Pro 6s, Meizu Pro 5, Meizu MX6, Meizu M5 Note, Meizu M3 Note und das Meizu M3 Max erhalten dann Android 7.0 Nougat. Meizu ist aber sehr spät mit dem Android 7.0 Nougat Update dran, denn viele Hersteller bereiten sich schon auf Android O vor.

Über Jörn Schmidt 16259 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*