Meizu stellt MX5 vor – eine iPhone Kopie?

0

Meizu hat nach langen Gerüchten das 5,5 Zoll große MX5 vorgestellt. Mit Fingerabdrucksensor und Mediatek CPU liegt der Preis je nach Ausstattung umgerechnet zwischen 260 und 345 Euro. Doch ganz neu scheint das Design nicht zu sein – viele Nutzer meinen, dass es eine iPhone Kopie ist.

appearance4

Das Gehäuse ist wie vermutet aus Aluminium und 7,6 mm dünn. Somit hat es ein ähnliches Design wie das iPhone 6. Doch ist das MX5 nur ein billiger Abklatsch? Nein, ganz im Gegenteil. Der Fingerabdrucksensor ist im Home Button verbaut, welcher eine Entsperrzeit von 0,48 Sekunden verspricht. Zudem ist es egal, im welchem Winkel der Finger aufliegt.

Prozessor, Display und Kamera

Das 5,5 Zoll große Display löst mit 1920×1080 Pixel und ist aus Gorilla Glas 3 gebaut, die durchschnittliche Helligkeit liegt laut dem Hersteller bei 350 cd/qm.

Im MX5 werkelt der Mediatek Octa-Core-Prozessor Helio X10 Turbo, welcher mit acht 2,2 GHz taktet. Als Grafikchip hat Meizu den PowerVR G6200 eingebaut. 3GB Arbeitsspeicher sowie 16, 32 oder 64GB Speicher stehen zur Verfügung.

Die Kamera knipst mit 20,7 MP und Laser Autofokus, was wir von LG G3 schon kennen. Das LED Licht soll zudem die Farbtemperatur des Blitzes anpassen können. Die Anfangsblende liegt bei f/2.2, das Objektiv besteht aus sechs Linsen. Die vordere Kamera nimmt mit 5 Megapixel und einer Anfangsblende von f/2.0 auf.

Dual Sim und Quick Charge

Quad-Band-GSM, UMTS und LTE sowie eine Dual Sim Karten Steckplätze gehören heutzutage in fast jedes Smartphone. WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11ac, Bluetooth läuft in der Version 4.1 und ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Dank der Schnellladefunktion soll das MX5 in  40 Minuten 60% aufladen. An das Galaxy S6 kommt es leider noch nicht ganz ran.

Als Beitriebssystem ist natürlich Android 5.0, welches als Flyme OS 4.5 Variante von Meizu läuft.

Preise

Das 16GB Modell kostet knapp 1800 Yuan (260€), das 32 GByte liegt bei 2000 Yuan, knapp 290 Euro. Das Modell mit dem größten Speicher, 64 GByte, kostet 2400 Yuan, umgerechnet 345 Euro. Ob das Smartphone auch offiziell in Deutschland in den Handel kommen wird, ist noch nicht bekannt. Weiteres erfahrt ihr rechtzeitig hier bei uns.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.