Mögliches Samsung Galaxy M30 zeigt sich im Geekbench

Es wird gemunkelt, dass Samsung die Galaxy M-Serie in den kommenden Monaten auf den Markt bringen wird. Die neue Serie soll die aktuellen Geräte der Galaxy J, Galaxy On und Galaxy C Serie in der Produktpalette des Unternehmens ersetzen. Alle bisherigen Leaks und Berichte deuten auf drei neue Galaxy M-Modelle hin, die sich in der Entwicklung befinden: SM-M105F, SM-M205F und SM-M305F, angeblich als Galaxy M10, Galaxy M20 und Galaxy M30 erscheinen werden.

Samsung Logo

Über das Samsung Galaxy M20 gab es bereits eine Rehe von Berichten. Nun zeigt sich aber ein weiteres Modell der kommenden Galaxy M-Reihe von Samsung, nämlich das Samsung Galaxy M30. dieses ist nun im Geekbench-Benchmark aufgetaucht.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Samsung SM-M305F, auch bekannt als das Samsung Galaxy M30, ist nun auf der Geekbench-Website erschienen und zeigt einige Spezifikationen. Gemäß des Geekbench-Eintrages wird das Samsung Galaxy M30 von einem Exynos 7885 SoC angetrieben, dieser wird von 4 GB RAM unterstützt werden.

Samsung Galaxy  M30 Benchmark

Als Betriebssystem soll Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen. Aus einem früheren Bericht ist bereits bekannt, dass das Samsung Galaxy M30 in 64 GB und 128 GB Speichervarianten erhältlich sein wird.

Noch ist nicht bekannt, wann Samsung die neue Galaxy M-Reihe präsentieren wird. Vielleicht schon auf der CES 2019 in Las Vegas in wenigen Tagen?

Quelle(n):
https://browser.geekbench.com/v4/cpu/11374747

Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*