Moto M mit 4,6 Zoll-Display erwartet, kein neues Moto X

Motorola-A Lenovo Company Logo

Ein neues Moto M mit 4,6″ Display soll wohl noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Dies ist aus einem Eintrag bei der CCC (China Compulsory Certification) ersichtlich. Werden also meine Gebete erhört, dass es doch noch leistungsfähige Smartphones mit weniger als 5″ Display geben wird?

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Die Jungs von TechDroider haben kürzlich einen Eintrag bei der CCC (China Compulsory Certification) entdeckt, wonach wir wohl in diesem Jahr noch mit dem Moto M rechnen können. Das bisher als Moto XT1662 bekannte Modell wurde von vielen fälschlicherweise als neues Moto X gehandelt, dies ist aber falsch, wie jetzt die stets gut unterrichteten Quellen von HelloMotoHK mitteilten: „We reiterate again: NO New Moto X & NO New Moto 360 this year.“. Das kommende Moto M soll mit einem 4,6″ Full HD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet sein. Im Inneren könnte ein MediaTek SoC werkeln, dieser soll wohl von 3 GB RAM unterstützt werden. Das sind die bisherigen Gerüchte, nähere Informationen gibt es aber leider nicht. Nachfolgend findet ihr noch den Teaser von Moto zur bevorstehenden IFA 2016 in Berlin.


Über Jörn Schmidt 16670 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*