Moto M Android Smartphone

Moto M XT-1662 mit 4 GB RAM aufgetaucht

Moto M Android Smartphone

Frische News zum Moto M. Jetzt ist das Smartphone mit der Modellbezeichnung XT-1662 erstmals in freier Wildbahn aufgetaucht. Bereits im letzten Monat wurde das Smartphone bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zertifiziert, dies lässt darauf schließen, dass das Moto M wohl nur in China erscheinen wird.

Mal wieder macht das vermeintliche Moto M von sich reden. Jetzt ist das Smartphone in freier Wildbahn aufgetaucht, ein baldiger Release ist daher nicht ausgeschlossen. Das Design erinnert an Modelle des Herstellers Motorola, auch bei Lenovo wird dieses Design also weitergeführt. Ausgestattet ist das Moto M angeblich mit einem 5,5 FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Welcher Prozessor im Inneren werkeln wird, ist bisher unbekannt. Dafür soll das Smartphone mit 4 GB RAM ausgestattet sein. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein und wird wahrscheinlich via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite ist eine 16 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.000 mAh haben. Als Betriebssystem soll Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz kommen. Wenn es Neuigkeiten zum Moto M gibt, dann erfahrt ihr sie hier bei mir.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Razer: Rückseite des Gamer-Smartphones geleakt
  • Huawei Mate 10 Lite und Mate 10 Pro offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 Pro 2017 jetzt auch in Deutschland erhältlich
  • Sony Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A.2.374]
  • Samsung Galaxy A5 2018 & Galaxy A7 2018 Rendervideo aufgetaucht
  • Motorola Moto G5 für 159 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen